Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche 1 im Park von Sellendorf, Umfang 5,98 m

Eiche 1 im Park von Sellendorf, Umfang 5,98 m [Foto groß ansehen] Diese solitäre Stiel-Eiche mit ihrer hoch angesetzten Krone und den, durch Beweidung, starken Wurzelanläufen steht auf einer Weide im ehemaligen Gutspark von Sellendorf. Früher war sie sicherlich tiefer beastet, was die zahlreichen Beulen an ihrem heute astfreien Stamm bezeugen und auch heute sind frische Starkastausbrüche in größerer Höhe zu sehen.
Sellendorf und seine Umgebung ist voller alter Eichen, die eigentlich nur wenig bekannt sind und auch nicht als Naturdenkmale geschützt. Ganz in der Nähe im park steht zweite starke Eiche und 1 km nördlich, auf freiem Feld, eine weitere hoichgewachsene Eiche.

Ort: Sellendorf.
Landkreis: Dahme-Spreewald.
Standort: Im ehemaligen Gutspark südlich des Gutshofes auf einer Weide.
Achtung: Privatgelände, Wirtschaftsbetrieb. Zugang nur nach Anfrage in der Gutsverwaltung möglich.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2004, 2005, 2008, 2012, 2018, 2020.
Umfang 2020: 598 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2020.

Naturdenkmal: Nein.

GPS-Koordinaten: 51.956482, 13.544347

vorheriges Foto nächstes Foto