Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche nordöstlich der Parkwiese in Sonnewalde, Umfang 5,97 m

Eiche nordöstlich der Parkwiese in Sonnewalde, Umfang 5,97 m [Foto groß ansehen] Etwas versteckt nördlich eines Weges im Nordosten des großen Schlossparks von Sonnewalde steht diese Alteiche. Ihr Stamm zwieselt in ca. 7 m Höhe in eine hohe und steile Krone. Ihr Zuwachs beträgt seit 10 Jahren im Schnitt nur ca. 1 cm pro Jahr und bewegt sich so ganz langsam auf die sechs Meter Marke zu.

Wenige Meter südlich steht eine noch stärkere Zwillingseiche, bei der einer der beiden Stämme zwischen den Jahren 2018 und 2020 ausgebrochen ist.



Ort: Sonnewalde.

Landkreis: Elbe-Elster.

Standort: Schlosspark Sonnewalde, nordöstlich der großen Parkwiese.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2007, 2009, 2015, 2018, 2020.

Umfang 2020: 597 cm. Photo hier aus dem Jahr 2018.



GPS-Koordinaten: 51.700755, 13.641044.

vorheriges Foto nächstes Foto