Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 233-1 - Eichen auf dem Friedhof in Golssen - nördliche Eiche

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 233-1 - Eichen auf dem Friedhof in Golssen - nördliche Eiche [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Efeubewachsene Stieleiche mit großer trichterförmiger Krone. Eine zweite Eiche mit 450 cm Umfang und voller tiefreichender Krone steht unmittelbar daneben. Die stärkere EIche wurde saniert.
Daten bei Fröhlich (1994): 350-400 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 525 cm, Krone 16 m.
Standort: Auf dem Friedhof.
Landkreis: Dahme-Spreewald.

Hier nördlicher stärkerer Baum. 2003 Krone stark eingekürzt, bis 2020 sehr gut regeneriert. Auf dem Friedhof stand eine stärkere Eiche mit zuletzt 6,5 m Umfang, die 1992/93 abstarb und deren mächtiger Torso 2019 endgültig entfernt wurde.

Besucht in den Jahren: 2000, 2005, 2005, 2009, 2012, 2015, 2018, 2020.
Umfang 2020: 562 cm. Photo hier aus dem Jahr 2012.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: NDVO (1930): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Luckau; NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Luckau; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.967738, 13.611568

vorheriges Foto nächstes Foto