Ostdeutsches Baumarchiv

Mächtige Feldeiche südlich Ivenacker See (Quercus robur), Umfang 7,67 m

Mächtige Feldeiche südlich Ivenacker See (Quercus robur), Umfang 7,67 m [Foto groß ansehen] Diese mächtige alte Stieleiche steht auf einem Feld, wenig südlich des Südufers des Ivenacker Sees am Rundweg um den See.

Bei unserem Besuch im Jahr 2003 wies sie einige jüngere Starkastausbrüche in der Krone auf. Im Jahr 2018, nur 15 Jahre später, sind die damals dadurch entstandenen und deutlich sichtbaren Lücken durch nachwachsende Feinäste größtenteils wieder geschlossen. Dies zeigt die außerordentliche Vitalität und Wüchsigkeit dieser Eiche, begründet einerseits durch die Nähe zum See und zum anderen vermutlich durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung, inklusive Düngung, des Feldes auf dem sie steht.



Landkreis: Demmin.

Naturdenkmal: Nein.

Besucht in den Jahren: 2003, 2018, 2018, 2018.

Photo und Messung aus dem Jahr 2018.



GPS-Koordinaten: 53.703611, 12.957527.

vorheriges Foto nächstes Foto