Ostdeutsches Baumarchiv

† Eiche auf dem Friedhof in Consrade, Umfang 8,02 m

† Eiche auf dem Friedhof in Consrade, Umfang 8,02 m [Foto groß ansehen] Bereits bei unserem ersten Besuch im Jahr 2001 war die Eiche abgestorben, beherrschte aber noch mit ihrem starkem efeubewachsenen Stamm den Kirchhof. Wir hatten sie dennoch noch einmal gemessen und kamen auf knapp über 8 m Umfang. Dabei war der Stamm zwar stark, aber doch nicht so mächtig, wie der Umfang vermuten lässt. Gerade im unteren Bereich war er durch brettwurzelartige Stammanläufe besonders breit.

Auch sie war bereits bei Arnswaldt bekannt: Auf dem Friedhofe 1 mit Efeu bewachsene Eiche von 7,36 m Umfang.

Wir sind uns nicht sicher, ob der Stamm zwischenzeitlich entfernt wurde, also müssen wir bald mal wieder hin, zumal noch weitere starke Eichen dort stehen.



Ort: Consrade.

Landkreis: Parchim.

Besucht in den Jahren: 2001, 2004.

Umfang im Jahr 2001: 802 cm. Photo aus dem Jahr 2004.

Für ein weiteres Photo siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern".

Naturdenkmal: Nicht mehr.



Quellen: VON ARNSWALDT, G. (1939): Mecklenburg, das Land der starken Eichen und Buchen, Schwerin; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.574579, 11.476132.

vorheriges Foto nächstes Foto