Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in der Elsteraue in Bad Liebenwerda - Umfang 6,25 m

Eiche in der Elsteraue in Bad Liebenwerda - Umfang 6,25 m [Foto groß ansehen] Diese mächtige Stiel-Eiche war uns doch glatt bis 2010 entgangen, obwohl es zwei Einträge in älteren Ausweisungen von Naturdenkmalen gibt, die jeweils sie meinen könnten. Doch so eindeutig sind die beiden Beschreibungen nicht und so suchten wir stets erfolglos an den falschen Stellen. Dabei hat man sie, besucht man die Eiche an der Elsterbrücke eigentlich fast schon vor Augen. Doch verbirgt sie ihren starken Stamm in einem seinerzeit undurchdringlichem hohen und feuchtem Gestrüpp und erst in einem trockenen Winter 2010 konnten wir sie identifizieren und messen.

Die stärkste Eiche des Ortes ist die "Steineiche" am Rand des Stadtparks.

Ort: Bad Liebenwerda.
Landkreis: Elbe-Elster.
Standort: Ca. 50 m nordöstlich der Elsterbrücke.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2010, 2016.
Umfang 2016: 625 cm. Photo hier aus dem Jahr 2016.

Quellen: NDVO (2010): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Elbe-Elster.

GPS-Koordinaten: 51.515754, 13.406714.

vorheriges Foto nächstes Foto