Ostdeutsches Baumarchiv

Splitter-Eiche im Großen Garten in Dresden, Umfang 6,26 m

Splitter-Eiche im Großen Garten in Dresden, Umfang 6,26 m [Foto groß ansehen] Die Splitter-Eiche ist die stärkste und bekannteste Eiche im Großen Garten mit einem eigenen Wikipedia-Eintrag. Am Ende des zweiten Weltkriegs wurde die Eiche bei Luftangriffen stark beschädigt. Trotz dieser heute noch sichtbaren massivem Schäden ist sie auch heute noch ein vitaler Baum.
Eine weitere starke Eiche steht am Bouche-Weg.

Ort: Dresden.
Landkreis: Dresden.
Standort: Großer Garten, Westrand, auf einer Wiese südlich des Mosaikbrunnens .
Zugang: Die Eiche ist öffentlich zugänglich.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2009, 2019, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 626 cm. Photo hier aus dem Jahr 2019.

Quellen: Die Eiche ist wohlbekannt, ich weiß nicht mehr, ob wir sie 2009 "entdeckt" hatten, oder aus einer Liste, Publikation als Quelle von ihr gewusst hatten.

GPS-Koordinaten: 51.040194, 13.753847

vorheriges Foto nächstes Foto