Ostdeutsches Baumarchiv

Gabeleiche am Mühlenteich in Gaußig Umfang 6,45 m

Gabeleiche am Mühlenteich in Gaußig Umfang 6,45 m [Foto groß ansehen] Diese starke Stieleiche mit ihrem leicht geneigtem Stamm und der auffäligen Gabelung des mächtigen Stammes steht in einem Ort mit ehemals sehr vielen bemerkenswerten Eichen. Einige starke Eichen, darunter auch dieses schöne Exemplar, haben sich bis heute behauptet. Bis 1952 war sie noch als Naturdenkmal ausgewiesen. In der aktuellen Ausweisung fehlt sie leider.
Am Südrand einer Kleingartenanlage steht die noch etwas stärkere Eiche am Weinberg. Zwei eher unbekannte Kleinode in Sachsen. Die ehemals stärkste Eiche bei Gaußig ist heute leider nur noch als Stubben erhalten.

Ort: Gaußig.
Landkreis: Bautzen.
Standort: Am Nordrand des Ortes, gegenüber der Ostecke des Mühlenteichs .
Naturdenkmal: Nein, zuletzt 1956.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2007, 2015
Umfang im Jahr 2015: 645 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2015.

Quellen: NDVO (1952): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Bautzen.

GPS-Koordinaten: 51.137388, 14.314864.

vorheriges Foto nächstes Foto