Ostdeutsches Baumarchiv

Zwillingseiche im Schlosspark Milkel, Umfang 6,09 m

Zwillingseiche im Schlosspark Milkel, Umfang 6,09 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit mächtigem Stamm, der sich in ca. 4,5 m Höhe zum ersten Mal in zwei Kronenstämme aufteilt. Große und hohe Krone. Schwer zu sagen, ob hier die Stämme zweier Eichen miteinander verschmolzen sind. Das hin und wieder angegebene Alter von 400 Jahren dürfte übertreiben sein, vermutlich ist die Eiche ca 250 bis maximal 300 Jahre alt.
Im Park weiterer interessanter Baumbestand, Platanen, Blutbuchen und ein Tulpenbaum. Einst stand nördlich des Parks, am Wiesenrand eine weitere interessante Alteiche.

Ort: Milkel.
Landkreis: Bautzen.
Standort: Im Bestand, im nördlichen Teil des Parks.
Zugang: Die Eiche steht in einem öffentlich zugänglichen Park.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2x 2002, 2007, 2016.
Umfang im Jahr 2016: 609 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2016.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2002 siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen".

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.301424, 14.457887

vorheriges Foto nächstes Foto