Ostdeutsches Baumarchiv

† Eiche an der Großen Röder im Gutspark von Walda, Umfang 6,24 m

† Eiche an der Großen Röder im Gutspark von Walda, Umfang 6,24 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche an der Böschung des Flusses "Große Röder" mit starken hangseitigen Wurzelanläufen. Der Park wurde durch einen Sturm stark verwüstet und verlor fast vollständig seinen Altbaumbestand. Inwiefern die Eiche ebenfalls aufgrund des Sturmes abgestorben ist wissen wir leider nicht, im Mai 2019 fanden wir nur noch den abgestorbenen Torso vor.
Für ein Photo aus dem Jahr 2009 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen".

Ort: Walda.
Landkreis: Riesa-Großenhain.
Standort: Ca. 1 km südöstlich der Kirche, auf dem Feld ca. 250 m südlich des Weges zur Autobahn.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2009, 2019.
Umfang 2009: 624 cm. Photo hier aus dem Jahr 2019.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.319980, 13.491972.

vorheriges Foto nächstes Foto