Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche 2 im Park von Sellendorf, Umfang 6,20 m

Eiche 2 im Park von Sellendorf, Umfang 6,20 m [Foto groß ansehen] Eine eher unauffällige Stiel-Eiche steht etwas versteckt am Rand des ehemaligen Parks von Sellendorf. Sie ist aber doch die zweitstärkste verbliebene der 12 Alteichen in und um den Ort. Zuletzt, in 2020, war ihre Krone etwas licht geworden.
Wenige Meter nördlich im Park steht eine zweite Starkeiche, eine dritte ist schon länger abgestorben und wenige Meter westlich, außerhalb des Parks, an der Straße nach Hohendorf eine breitkronige Eiche, die nunmehr die stärkste ist.

Ort: Sellendorf.
Landkreis: Dahme-Spreewald.
Standort: Am Südwestrand des ehemaligen Gutsparks südlich des Gutshofes.
Achtung: Privatgelände, Wirtschaftsbetrieb. Zugang nur nach Anfrage in der Gutsverwaltung möglich.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2004, 2005, 2008, 2012, 2018, 2020.
Umfang 2020: 620 cm. Photo hier aus dem Jahr 2018.

Naturdenkmal: Nein.

GPS-Koordinaten: 51.955932, 13.544445

vorheriges Foto nächstes Foto