Ostdeutsches Baumarchiv

Zweite Eiche im Stadtpark Bad Liebenwerda - Umfang 5,51 m

Zweite Eiche im Stadtpark Bad Liebenwerda - Umfang 5,51 m [Foto groß ansehen] Ehemals drei starke Eichen waren im Stadtpark von Bad Liebenwerda geschützt, die Steineiche und zwei etwas schächere Eichen im Wäldchen. Auch FRÖHLICH (1994) nennt zum Eintrag der alten Steineiche in seinem Büchlein "Wege zu alten Bäumen" diese beiden weiteren Eichen. Inzwischen ist eine von ihnen leider nur noch ein gekappter Torso, die zweite, hier vorgestellte gibt es aber noch.

Interessant östlich des Stadtparks, an der Elsterbrücke, diese scöne solitäre efeubewachsene Eiche.

Ort: Bad Liebenwerda.
Landkreis: Elbe-Elster.
Standort: Südrand des Stadtparks, an einem Parkweg.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2004, 2010, 2012, 2016.
Umfang 2016: 551 cm. Photo hier aus dem Jahr 2016.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2010): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Elbe-Elster.

GPS-Koordinaten: 51.5152488, 13.4013073.

vorheriges Foto nächstes Foto