Ostdeutsches Baumarchiv

Drillingseiche vor dem Gutshaus in Heinersdorf (Quercus robur), Umfang 5,50 m

Drillingseiche vor dem Gutshaus in Heinersdorf (Quercus robur), Umfang 5,50 m [Foto groß ansehen] Direkt vor dem Gutshaus in Heinersdorf steht diese dreistämmige Stieleiche. Die drei Stämme sind bis in ca. 1,7 m Höhe miteinander verwachsen. Eine beeindruckende Erscheinung die gut mit Haus im Hintergrund harmonisiert.

Ort: Heinersdorf.
Landkreis: Oder-Spree.
Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2003, 2004, 2007, 2013, 2017.
Umfang: 550 cm in 1,3 m Höhe im Jahr 2017. Einer der Stämme hat in 1,8 m Höhe 3,12 m Umfang erreicht
Photo aus dem Jahr 2017.
Naturdenkmal: Nein.

Der Gutspark selbt ist durch große Nachkriegseinbauten völlig zerstört, aber am Nordrand, hinter den Gebäuden stehen noch ein schöner Ginkgo (Ginkgo biloba) und diese seltene und prächtige Wintergrüne Eiche (Quercus × turneri 'Pseudoturneri').

GPS-Koordinaten: 52.457922, 14.217264.

vorheriges Foto nächstes Foto