Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 75 - Zwillingseiche bei Damitzow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 75 - Zwillingseiche bei Damitzow [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich (1994): Stieleiche, gewaltiger Tiefzwiesel mit hoher Krone. Eine weitere Eiche mit 530 cm Umfang steht am Ostrand des Dorfes, eine dritte mit 560 cm Umfang am Nordostufer des Sees.

Daten bei Fröhlich (1994): 450-500 Jahre, Höhe 31 m, Umfang 710 cm, Krone 22 m.

Standort: Von der B113 in Richtung Damitzow nach etwa 300m links auf einen Waldparkplatz am See abbiegen,dort den Weg etwa 150m geradeaus und dann einen Stichweg etwa 50m nach rechts nehmen.

Landkreis: Uckermark.



Besucht in den Jahren: 1999, 2001, 2005, 2014, 2019.

Umfang 2019: 781 cm.
Photo hier aus dem Jahr 2003.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Auf diesem Bild ist die Eiche noch ohne die eigenartige Konstruktion (hier auf einem Photo aus dem Jahr 2019) zu sehen, die 2007 mit Finanzierung des PCK Schwedt angebracht wurde um sie vor einem Auseinanderbrechen zu schützen.



Fröhlich erwähnt zwei andere Eichen auf der anderen Seite des Sees. Eine von ihnen steht auf der Parkinsel.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.289633, 14.327119.

vorheriges Foto nächstes Foto