Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 188 - Graupappel im Schloßpark von Groß Gievitz

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 188 - Graupappel im Schloßpark von Groß Gievitz [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Starker seltener Baum mit knorrigem Stamm
Daten bei Fröhlich (1994): 150 Jahre, Höhe 36 m, Umfang 500 cm, Krone 20 m.
Standort bei Fröhlich: Auf dem Hauptweg im Schloßpark in Richtung See. Gleich links von der Brücke steht die Pappel.
Landkreis:Müritzkreis.

Besucht im Jahr: 2000, 2001, 2003, 2008, 2010, 2016, 2022.
Umfang 2022: 523 cm. Photo hier aus dem Jahr 2000.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Grau-Pappel, Populus × canescens.

Zwischen 2003 und 2008 wurde die Pappel auf einen 7 m hohen Torso gekappt, ist aber noch vital. Das Photo zeigt den Baum in voller Pracht im Jahr 2000 Im Jahr 2022 wieder eine gut entwickelte Krone.

GPS-Koordinaten: 53.577215, 12.782854

vorheriges Foto nächstes Foto