Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 162 - Huteeichen am Leuenberger Langen See

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 162 - Huteeichen am Leuenberger Langen See [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Am Seeufer entlang steht eine größere Anzahl alter und starker Eichen, vermutlich Reste eines früheren Hutewaldes. Sie weisen unterschiedliche Ausformungen aus.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 20-25 m, Umfang 400-450 cm, Krone 17-20 m.

Standort: Am Ostufer des Langen Sees.

Landkreis: Märkisch-Oderland.



Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2017.

Umfang 2017: 432 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2017.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Trauben-Eiche, Quercus petraea.



Neben einigen vitalen auch viele gefallene und abgestorbene Eichen. Der steile Hang ist durch liegende Stämme und Äste teilweise nur schwer zugänglich



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

vorheriges Foto nächstes Foto