Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 113 - † Sophieneiche im Allstedter Forst

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 113 - † Sophieneiche im Allstedter Forst [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Gewaltige Stieleiche, Äste vielfach abgestorben, nur noch ein zentraler Trieb mit Leben. 1900 benannt nach der Gattin des letzten Großherzogs Alexander von Sachsen Weimar. Naturdenkmal: ja.
Daten bei Fröhlich (1994): 600-700 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 680 cm, Krone 11.
Standort: Ca. 2km östlich von Allstedt, an einem Hang im Wald. Einfahrt über den Lindenmarkt in Allstedt.
Landkreis: Mansfelder Land.

Besucht in den Jahren: 2003.
Nicht selbst vermessen. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Wir notierten 2003 "Vollständig abgestorben". Möglicherweise etwas voreilig, da sie erst jetzt, in 2021 wegen ihres schlechten Zustandes ("maximal noc Baumbiotop") als Naturdenkmal entlassen werden soll. Wir vertrauen unserem Urteil aus 2003, behelfsweise "vertrauen" wir auf den Fortgang alles Irdischen und markieren sie - mit Bedauern - dennoch als abgegangen, bis zum Beweis des Gegenteils.

Quellen: NDVO (1967): Liste der Naturdenkmale des Kreises Sangerhausen; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.399019, 11.424734.

vorheriges Foto nächstes Foto