Ostdeutsches Baumarchiv

Zweite Eiche am Südrand der Teiche im Park Wiesenburg, Umfang 5,59 m

Zweite Eiche am Südrand der Teiche im Park Wiesenburg, Umfang 5,59 m [Foto groß ansehen] Ensemble aus drei starken Stiel-Eichen. Diese, hier auf dem Bild ganz links, die "schwächste" der drei und die unauffälligste. Ihr Stamm teilt sich in drei Meter Höhe in die mehrstämmige Krone auf. Das Gelände um die Eichen war früher relativ frei und aufgeräumt, bis zu unserem letzten Besuch im Jahr 2022 dann stark zugewachsen, aber eben in diesem Jahr scheint sich wieder jemand um das Gelände zu kümmern und die Eichen vor dem Einwachsen zu bewahren.
Wenige Meter südlich, unterhalb der Teiche, am Rand der Wiese am Fuß der Böschung stehtdie dritte Eiche mit ihrer breiten, tiefreichenden Krone.

Ort: Wiesenburg.
Landkreis: Potsdam-Mittelmark.
Standort: Am Südrand der Teiche südlch des Geländes der Kläranlage.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2003, 2005, 2008, 2012, 2015, 2018, 2022.
Umfang 2022: 559 cm. Photo hier aus dem Jahr 2008.

Quellen: NEUENDORF, J. (1997): Findlinge und Bäume in: Rund um Belzig; NDVO (2000): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

GPS-Koordinaten: 52.103182, 12.451163.

vorheriges Foto nächstes Foto