Ostdeutsches Baumarchiv

Zweite der beiden Eichen am Gutshof in Groß Langerwisch, Umfang 5,76 m

Zweite der beiden Eichen am Gutshof in Groß Langerwisch, Umfang 5,76 m [Foto groß ansehen] Die hier gezeigte schwächere der beiden alten Eichen am Gutshof in Groß Langerwisch hat ihre besten Jahre leider lange hinter sich. Von Jahr zu Jahr wird ihr Krone kleiner und schwächer belaubt. An der Stammbasis zeigt sich inzwischen ein großer Rindenschaden. Lange wird man sie wohl leider nicht mehr bewundern könne. Besser ist es um die wenige Meter hinter ihr stehende, stärkere Eiche bestellt. Trotz Kroneneinkürzung ist sie dicht und vital belaubt.

Ort: Groß Langerwisch.
Landkreis: Prignitz.
Standort: Im Ort, westlich des Gutshauses an der Zufahrt zum Wirtschaftshof des Gutes.
Zugang: Die Eiche ist öffentlich zugänglich.

Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2003, 2006, 2008, 2016, 2019, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 576 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

Quellen: HAUCHECORNE (1900): BArch B 245/256 und 245/257, Sammlung, Forstbotanisches Merkbuch der Provinz Brandenburg der Staatlichen Stelle für Naturdenkmalpflege, Berlin; NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Pritzwalk; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Prignitz.

GPS-Koordinaten: 53.174269, 12.096333.

vorheriges Foto nächstes Foto