Ostdeutsches Baumarchiv

Erste von zwei Feldeichen bei Glave, Umfang 5,77 m

Erste von zwei Feldeichen bei Glave, Umfang 5,77 m [Foto groß ansehen] Zwei auffällige Feldeichen stehen nördlich von Dobbin. Interessanterweise ist bei FRÖHLICH (1994) die hier vorgestellte schwächere, aber knorrigere der beiden als Haupteintrag aufgeführt. Die zweite, dahinter stehende Eiche wirkt auf den ersten Blick gar nicht stärker, das Maßband zeigt dann aber deutlich über 6 m an.

Ort: Glave.
Landkreis: Güstrow.
Standort: Nördlich des Ortes, rechterhand des Weges nach Dobbin.
Zugang: Die Eiche ist öffentlich zugänglich.

Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2002, 2006, 2014.
Umfang im Jahr 2014: 577 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2006 siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern".

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.599426, 12.295509.

vorheriges Foto nächstes Foto