Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 211 - Eiche bei Kemnitz

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 211 - Eiche bei Kemnitz [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Die Stieleiche stellt einen eindrucksvollen Blickfang an der Straße dar. Große vitale Krone über starkem Stamm.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 20 m, Umfang 560 cm, Krone 22 m.

Standort: 2 km nach Kemnitz in Richtung Bardenitz.

Landkreis: Potsdam-Mittelmark.



Besucht in den Jahren: 2000, 2004, 2007, 2016, 2018, 2020.

Umfang 2020: 599 cm. Photo hier aus dem Jahr 2000.
Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Für ein aktuelles Photo aus dem Jahr 2020, siehe hier, im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".

Die Eiche ist bei FRÖHLICH (1994) dem Ort Kemnitz und damit dem Landkreis Teltow-Fläming zugeordnet, steht aber tatsächlich im Landkreis Potsdam-Mittelmark in der Gemarkung des Ortes Niebel.

Östlich des Ortes Bardenitz am Ostrand des NSG Zarth befindet sich eine knorrige alte Eiche.

Nordwestlich, an der Chaussee südlich von Buchhorst steht eine weitere gewaltige Stiel-Eiche mit außergewöhnlich knorriger Krone.



Quellen: NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Luckenwalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2000): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Postdam-Mittelmark.



GPS-Koordinaten: 52.116245, 12.972195.

vorheriges Foto nächstes Foto