Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche an der Straße bei Priemern, Umfang 5,11 m

Eiche an der Straße bei Priemern, Umfang 5,11 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit walzenförmigem, durchgehendem Stamm. Ihre Krone ist durch Starkastausbrüche stark gezeichnet und sehr schmal und reduziert, allerdings auch sehr vital. Überall spriesen neue Zweige aus dem Stamm und den Aststummeln.
230 m südlich von hier zweigt ein Feldweg nach Osten ab, der nach 300 m zum alten Burgwall führt. Dort stehen zahreiche starke Eichen, die stärkste Eiche auf dem Burgwall bei Priemern hat fast 6 m Umfang erreicht.
830 m südlich von hier kreuzt der Elsgraben die Straße, nahe des Durchlasses auf einem kleinen Wall am Graben, steht ein starker Tiefzwiesel.
Am Gutshaus im Ort steht die ingesamt stärkste Eiche in und um Priemern.

Ort: Priemern.
Landkreis: Stendal.
Standort: Ca. 500 m südlich des Ortes, unmittelbar an der Straße an der Waldecke.
Naturdenkmal: Unklar.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2009, 2019.
Umfang 2019: 511 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2019.

GPS-Koordinaten: 52.858431, 11.636990.

vorheriges Foto nächstes Foto