Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in den Oderauen nördlich Ratzdorf, Umfang 5,36 m

Eiche in den Oderauen nördlich Ratzdorf, Umfang 5,36 m [Foto groß ansehen] Diese wunderschöne solitäre Stiel-Eiche steht östlich des Radweges auf dem Deich weithin sichtbar in den Oderauen an einem kleinen Graben. So viele starke Eichen kennen wir gar nicht an der Oder, ganz anders als an der Elbe, wo hunderte Alteichen entdeckt werden können. Woran das liegt können wir gar nicht so genau sagen. Umso wertvolle diese eine der wenigen bemerkenswerten Solitäreichen an der Oder.

Im kleinen Ort Ratzdorf selbst, am Zusammenfluß von Oder und Neiße, steht eine prächtige, sehr starke Silber-Pappel Populus alba.



Ort: Ratzdorf.

Landkreis: Oder-Spree.

Standort: 2 km nordwestlich des Ortes, 80 m vom Deich.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2005, 2015, 2017.

Umfang 2017: 536 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2017.



GPS-Koordinaten: 52.086646, 14.732154.

vorheriges Foto nächstes Foto