Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 90 - Eiche bei Silberhütte

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 90 - Eiche bei Silberhütte [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Zwei Stieleichen (die stärkste vermessen). Ab 3,5m Höhe teilt sich der Baum in mehrere, meist seitwärts auswachsende, starke Äste, die eine volle, nach innend auffallend stark verzweigte Krone bilden. Naturdenkmal: nein.
Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 20 m, Umfang 460 cm, Krone 18 m.
Standort: Vor der kleinen Holzkirche.
Landkreis: Quedlinburg.

Besucht in den Jahren: 2004.
Umfang 2004: 475 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2004.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Trauben-Eiche, Quercus petraea.

Quellen: NDVO (1984): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Quedlinburg; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.627531, 11.093095.

vorheriges Foto nächstes Foto