Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 87 - † Hohle Eiche im Wald bei Friedrichsbrunn

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 87 - † Hohle Eiche im Wald bei Friedrichsbrunn [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Traubeneiche, Stamm hohl, 4 m von unten offen. Naturdenkmal: ja.
Daten bei Fröhlich (1994): 400-500 Jahre, Höhe 28 m, Umfang 585 cm, Krone 16 m.
Standort: 4 km westlich von Friedrichsbrunn, bzw. Forstweg von Allrode 1,5 km in Richtung Friedrichsbrunn.
Anmerkung: Die Eiche steht, bzw. stand tatsächlich auf Allroder Gemarkung.
Landkreis: Wernigerode.

Besucht in den Jahren: 2014.
Umfang 2014: 564 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.
Naturdenkmal: Nicht mehr.
Baumart: Trauben-Eiche, Quercus petraea.

Im Jahr 2014 Krone bis auf ca. 4,5 m abgenommen, Baum vorher bereits abgestorben.

Quellen: NDVO (1982): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Wernigerode; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.689052, 10.985586.

vorheriges Foto nächstes Foto