Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 13 - Linde in Brünkendorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 13 - Linde in Brünkendorf [Foto groß ansehen] Linde (Tilia cordata) in Brünkendorf.

Text bei Fröhlich (1994): Hoher Stammsockel mit Durchbrechungen im Stammmantel. Zweistämmiger Kronenaufbau. Früher trug der Baum eine Glocke mit der die Dorfbewohner zusammengerufen wurden.
Daten bei Fröhlich (1994): 350-400 Jahre, Höhe 23 m, Umfang 635 cm, Krone 18 m.
Standort: An der Ortsdurchfahrt in der Nähe der Gutshofruine.
Landkreis: Prignitz.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2003, 2011, 2019.
Umfang 2019: 685 cm in 1,3 m Höhe.
Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja.

Auch im Jahr 2019 immer noch ein schöner, vitaler und wüchsiger Baum. Hier ein Bild von einer lange zurückliegenden Radtour im April 2003. Zum Glück hat sich das Umfeld der Linde erhblich verbessert. Baufahrzeuge werden dort heute nicht mehr abgestellt.
Unbedingt und uneingeschränkt zu empfehlen sind Touren mit de, Fahrrad durch die wunderschönen und oft einsamen Landschaften der dünn besiedelten Prignitz.

Quellen: NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Prignitz.

GPS-Koordinaten: 53.070911, 12.137096.

vorheriges Foto nächstes Foto