Ostdeutsches Baumarchiv

Dritte Eiche im Unterluch bei Roßlau, Umfang 6,34 m

Dritte Eiche im Unterluch bei Roßlau, Umfang 6,34 m [Foto groß ansehen] Die stärkste der vier Eichen im Unterluch bei Roßlau. Große, vielastige Krone, einige Starkäste durch Sturm abgebrochen, die vorher runde, kugelige und symmetrische Krone dadurch entstellt.
Die vierte und unauffälligste Eiche steht etwas weiter abseits nordwestlich.

Ort: Rosslau.
Landkreis: Anhalt-Zerbst.
Standort: Südwestlich der Stadt, auf dem Unterluch, ganz im Süden.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang 2022: 634 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

GPS-Koordinaten: 51.860242, 12.215087.

vorheriges Foto nächstes Foto