Ostdeutsches Baumarchiv

Wieseneiche bei Kasel-Golzig, Umfang 5,57 m

Wieseneiche bei Kasel-Golzig, Umfang 5,57 m [Foto groß ansehen] Auch diese Eiche bei Kasel-Golzig ist eine späte Entdeckung, verbirgt sie sich doch in der Vegetationsperiode, trotz ihres freien Standes mitten auf einer Wiese, vor den Augen des Radfahrers von Weg nach Reichwalde. Zu dicht sind an dieser Stelle die, die Straße begleitenden Gehölzstreifen.

Gegenüber, am Westufer der Berste stehen zwei weitere Alteichen, von denen die eine leider bereits abgestorben ist. Im Ort selbst, an einer Eichenallee an der Dorfstraße eine weitere schmalkronige Eiche.



Ort: Kasel-Golzig.

Landkreis: Dahme-Spreewald.

Standort: Nördlich des Ortes, nach ca. 800 m vom Ortsausgang nach Reichwalde 75 m westlich der Straße auf einer Wiese.

Zugang: Die Eiche ist außerhalb des Weidebetriebs öffentlich zugänglich.



Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2022.

Umfang im Jahr 2022: 557 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.



Quellen: Von der Straße aus durch Feldgehölze in der Vegetationsperiode nicht zu sehen. Deshalb ein weitere später Fund durch sytematisches Absuchen der Gegend, wie auch diese stärkere Eiche an der Berste.



GPS-Koordinaten: 51.943666, 13.707326.

vorheriges Foto nächstes Foto