Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 246 - Küstentannen im Arboretum Erbsland bei Qualzow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 246 - Küstentannen im Arboretum Erbsland bei Qualzow [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Abies grandis, die große Küstentanne. Das Aboretum wurde 1887 vom Forstmeister Schorenberg auf sieben Hektar mit 50 ausländischen Baumarten und heimischen Bäumen angelegt. Die Küstentannen sind heute die stärksten Baume.
Daten bei Fröhlich (1994): 106 Jahre, Höhe 44-47 m, Umfang 340 cm, Krone 11 m.
Standort bei Fröhlich: Etwa 1,5 km südwestlich von Qualzow und 6 km nordöstlich von Mirow.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.

Besucht in den Jahren: 2003, 2013, 2019.
Umfang im Jahr 2019: 354 cm, stärkster Baum. Weitere Umfänge 339, 346 und 347 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2019.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Küsten-Tanne, Abies grandis.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.321348, 12.840319

vorheriges Foto nächstes Foto