Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 191-2 - † Eichen am Torgelower See - Eiche 2

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 191-2 - † Eichen am Torgelower See - Eiche 2 [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: 1: Bizarre Astformen, die einen Strauß bilden. 2: Knorrige Erscheinung mit Blitzrinnen. Die Stieleichen stehen vermutlich auf einem Hügelgrab.
Daten bei Fröhlich (1994): 350-450 Jahre, Höhe 31,29 m, Umfang 615, 460 cm, Krone 15,13 m.
Standort bei Fröhlich: An der alten Badestelle am Torgelower See.
Landkreis: Müritzkreis.

Besucht in den Jahren: 2001, 2003, 2008, 2010, 2016, 2019, 2022.
Umfang im Jahr 2017: 489 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Im Jahr 2019 war diese Eiche noch unversehrt und wir freuten uns darauf, dass sie demnächst 5 m Umfang erreichen würde und vielleicht sogar das Erbe ihrer Schwester antreten könnte. Im Jahr 2019 fanden wir sie dann leider nur noch in ca. 4 m Höhe vollständig abgebrochen vor. Nur noch ein kleiner Büschel aus Zweigen war grün. Wir stufen sie deshalb als bereits abgestorben ein.

Quellen: NDVO (1979): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Waren; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.563472, 12.775016.

vorheriges Foto nächstes Foto