Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Luch bei Jühnsdorf (Quercus robur), Umfang 5,21 m

Eiche am Luch bei Jühnsdorf (Quercus robur), Umfang 5,21 m [Foto groß ansehen] Prächtige solitäre breitkronige Stieleiche. Beuliger Stamm, knorrige dicht beastete und belaubte, tief angesetzte Krone. Durch diverse Erdbewegungen und Erdaufschüttungen leider kein schönes Umfeld mehr. In der Nähe am Weg in das Luch steht eine prächtige Erle.

Nördlich des Ortes neben der Straße nach Blankenfelde steht eine ähnlich breitkronige Feldeiche.
Westlich von hier am Weg zum Ort seht eine starke Stieleiche, die leider durch einen Kronenausbruch stark gelitten hat.

Ort: Jühnsdorf.
Landkreis: Teltow-Fläming.
Standort: Westlich des Ortes, am Löwenbrucher Weg nach ca. 1 km am Rand des Luches.
Naturdenkmal: Ja, seit 2004.

Besucht in den Jahren: 2009, 2010, 2013, 2017, 2018.
Umfang 2018: 521 cm. Photo hier aus dem Jahr 2010.

NDVO (2004): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Teltow-Fläming.

GPS-Koordinaten: 52.302462, 13.368669.

vorheriges Foto nächstes Foto