Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Thüringen - Nr 156 - Traubeneiche bei Friedrichroda

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Thüringen - Nr 156 - Traubeneiche bei Friedrichroda [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Bizarre Erscheinung mit unruhig geschwungenen Ästen - stark und dünn - die eine volle Krone bilden. Beuliger Stamm.
Daten bei Fröhlich (1994): 400 Jahre, Höhe 13 m, Umfang 435 cm, Krone 13 m.
Standort: Am Parkplatz vor der Marienglashöhle.
Landkreis: Gotha.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang 2022: 491 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Es handelt sich um eine Stiel-Eiche, nicht um einer Trauben-Eiche wie bei FRÖHLICH (1994) beschrieben, Das Alter ist dort sehr stark übertrieben.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 10 Thüringen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2020): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Gotha.

GPS-Koordinaten: 50.864624, 10.543145.

vorheriges Foto nächstes Foto