Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen - Nr 82 - Ginkgo in Jahnishausen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen - Nr 82 - Ginkgo in Jahnishausen
Foto groß ansehen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen - Nr 82 - Ginkgo in Jahnishausen

Text bei Fröhlich: Auffallende Baumform. Vom Boden aus in zwei sich nach außen wölbende und geschwungene Stammachsen aufgeteilt, so, als seinen zwei Bäume miteinander gepflanzt worden. Schloß aus dem 16. Jh. und Park aus dem 18. Jh.
Daten bei Fröhlich (1994): Alter 200-250 Jahre, Höhe 17 m, Umfang 520 cm, Krone 16 m.
Standort bei Fröhlich: Im Schloßpark, ca. 20 m westlich des Schlosses.
Landkreis: Riesa-Großenhain.

Der Ginkgo wurde im Jahr 2019 als einer von einhundert Nationalerbe-Bäumen für Deutschland gekürt.

Besucht in den Jahren: 2003, 2005, 2022.
Umfang im Jahr 2022: Die beiden Einzelstämme 201 + 301 cm in 1,3 m Höhe, an der Basis in 20 cm Höhe 485 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2002.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Ginkgo, Ginkgo biloba.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.274721, 13.285799.