Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 66 - † Friedenslinde in Sargstedt

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 66 - † Friedenslinde in Sargstedt [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Winterlinde. Die Linde wurde aus Anlaß des Westfälischen Friedens 1650 gepflanzt. Umter dem Baum soll Recht gesprochen und sollen Gottesdienste abgehalten worden sein. Auch "Dicke Linde" genannt. Naturdenkmal: ja.
Daten bei Fröhlich (1994): 350 Jahre, Höhe 8 m, Umfang 695 cm, Krone 8 m.
Standort: "Hinter dem Dorf", südlichwestlich des Pfarrhauses.
Landkreis: Halberstadt.

Besucht in den Jahren: 2003
Naturdenkmal: Nicht mehr.
Baumart: Winter-Linde, Tilia cordata.

Baum nicht mehr vorhanden.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

vorheriges Foto nächstes Foto