Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 39 - Linde in Polchow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 39 - Linde in Polchow [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Eine einzigartige "Stammskulptur" mit vielen Verwachsungen und Durchblicken, so , als seien viele Sommerlinden miteinander verwachsen. Laut Arnswaldt soll dies der dickste Baum Mecklenburgs sein.
Daten bei Fröhlich (1994): 600-800 Jahre, Höhe 20 m, Umfang 1430 cm, Krone 22 m.
Standort bei Fröhlich: Neben der Kirche.
Landkreis: Güstrow.

Besucht in den Jahren: 2002, 2x 2005, 2012.
Umfang in 2012: 1384 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2012.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Sommer-Linde, Tilia platyphyllos.

Quellen: VON ARNSWALDT, G. (1939): Mecklenburg, das Land der starken Eichen und Buchen, Schwerin; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M; NDVO (2007): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Güstrow.

GPS-Koordinaten: 53.944758, 12.476559.

vorheriges Foto nächstes Foto