Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen - Nr 120 - Eiche am Bahnwärterhaus Gelenau

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen - Nr 120 - Eiche am Bahnwärterhaus Gelenau [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Sehr breite, vollkronige Stieleiche, vital. Besonders markant neben der Straße.
Daten bei Fröhlich (1994): 500 Jahre, Höhe 27 m, Umfang 625 cm, Krone 28 m.
Standort: 3 km südwestlich von Kamenz an der Straße nach Pulsnitz, 50 m südlich des Bahnübergangs am Ortsausgang Lückersdorf - Gelenau.
Landkreis: Kamenz.

Das Bild hier aus dem Jahr 2002 zeigt die Eiche in voller Pracht. Sie wurde ab 2010 in den Folgejahren sukzessive immer stärker eingekürzt. Zuletzt bis zu ihrem Tod, so etwas nennt man auch assitsierte Sterbebegleitung. Siehe hier im Baumkunde Forum.
Hier auf dieser Seite ein Photo des eingekürzten Baumes aus Mai 2016.

Besucht in den Jahren: 2002, 2016.
Umfang 2016: 667 cm. Photo hier aus dem Jahr 2000.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.246585, 14.065590

vorheriges Foto nächstes Foto