Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche bei Gehren an der Straße nach Neuensund, Umfang 5,92 m

Eiche bei Gehren an der Straße nach Neuensund, Umfang 5,92 m [Foto groß ansehen] Schöne solitäre Stiel-Eiche, zwischen Weg und Feld stehend, mit breiter kugeliger Krone über kurzem Stammsockel. Im Jahr 2020 einige Astausbrüche und eine beginnende Verlichtung der Krone erkennbar. Zunächst hatten wir sie für die bei FRÖHLICH (1994) genannte Alte Feldeiche bei Gehren gehalten.
Am westlichen Ende von Gehren zahlreiche Alteichen an einem Hohlweg.

Ort: Gehren.
Landkreis: Uecker-Randow-Kreis.
Standort: An der Straße von Neuensund nach Gehren, linkerhand kurz vor der Einmündung in die Straße Klepelshagen - Gehren .
Zugang: Die Eiche steht an einer öffentlichen Straße und ist frei zugänglich.

Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2020.
Umfang im Jahr 2020: 592 cm, auf halber Hanghöhe gemessen, in Brusthöhe ab der oberen Hangkante beträgt der Umfang 615 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2020.

Quellen: Keine Quellen bekannt, Entdeckung auf einer Fahrradtour.

GPS-Koordinaten: 53.575044, 13.755718.