Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche Nr 1 nordwestlich Alt Krassow (Quercus robur), Umfang 5,88 m

Eiche Nr 1 nordwestlich Alt Krassow (Quercus robur), Umfang 5,88 m [Foto groß ansehen] Die Gegend um Alt Krassow ist voller alter Eichen, zum Teil gut sichtbar und leicht findbar, zum Teil versteckt an Hängen und Rainen zwischen den Äckern und Wiesen der Feldmark. Nordwestlich des Ortes, südlich der Straße nach Tolzin entlang einer Feld-/Wiesengrenze stehen drei Stieleichen weithin sichtbar. Die erste, am nächsten zur Straße hat knapp unter 5 m Umfang, aber schon die zweite kommt nahe an die 6 m heran, die sie wohl auch in 5 bis 10 Jahren erreicht haben wird.

Ort: Alt Krassow.
Landkreis: Güstrow.
Besucht im Jahr: 2018.
Photo und Messung aus dem Jahr 2018.
Naturdenkmal: Ja.

Die zweite starke Eiche der Reihe mit 5,68 m Umfang.

GPS-Koordinaten: 53.818671, 12.409952.