Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Spendiner Weg bei Kläden, Umfang 7,12 m

Eiche am Spendiner Weg bei Kläden, Umfang 7,12 m [Foto groß ansehen] Nicht weit von den drei alten, starken Stieleichen auf einer Wiese nördlich der Mildenitz, steht diese vierte mächtige Eiche bei Kläden am alten Spendiner Weg. Sie ist von der Straße, die von Dobbertin nach Kläden, aus gut am Waldrand zu sehen und so entdeckten wie sie auch im Jahr 2003 auf einer Fahrradtour auf dem Weg nach Kläden.
Auch sie wir bei Arnswaldt bereits 1939 in seinen Buch "Mecklenburg, das Land der starken Eichen und Buchen" erwähnt, wie wir Jahre später herausfanden: "Eine Eiche am Spendiner Weg, 6,10 m Umfang".

Ort: Kläden.
Landkreis: Parchim.
Besucht in den Jahren: 2002, 2004, 2006, 2014, 2019.
Naturdenkmal: Ja.
Umfang in 2019 712 cm, Photo hier aus dem Jahr 2004.

Quellen: VON ARNSWALDT, G. (1939): Mecklenburg, das Land der starken Eichen und Buchen, Schwerin; NDVO (1979): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Lübz.

GPS-Koordinaten: 53.644745, 12.059160.