Ostdeutsches Baumarchiv

Trauben-Eiche am Kanal bei Eichhorst, Umfang 5,45 m

Trauben-Eiche am Kanal bei Eichhorst, Umfang 5,45 m [Foto groß ansehen] Außergewöhnlich starke Trauben-Eiche mit walzenförmigem durchgehendem Stamm und vielastiger Krone. Ihre Kronenspitze wurde vor längerer Zeit einmal abgesägt. Sie trug viele Jahre ein altes ND-Schild, wurde aber in der letzten Naturdenkmal-Verordnung des Landkreises 2001 leider nicht mehr ausgewiesen
Nicht weit entfernt, an der Kanalbrücke im Ort steht die bekannte Kanaleiche, eine Stiel-Eiche.
Weitere Traubeneiche in der Nähe sind ein Exemplar am Parkplatz am Ostrand des Ortes und nordöstlich des Ortes auf einer Wiese an der Försterei Üderheide weiterezwei wunderschöne Exemplare Trauben-Eichen.

Ort: Eichhorst.
Landkreis: Barnim.
Standort: Am Werbellinkanal, östliches Ufer südliches Ortsende.
Naturdenkmal: Nicht mehr.
Baumart: Trauben-Eiche, Quercus petraea.

Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2006, 2008, 2009, 2014, 2018, 2019, 2020, 2021.
Umfang 2021: 547 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2021.

GPS-Koordinaten: 52.888027, 13.635553.

vorheriges Foto nächstes Foto