Ostdeutsches Baumarchiv

Starkeiche in Stülpe, Umfang 7,40 m

Starkeiche in Stülpe, Umfang 7,40 m [Foto groß ansehen] Beeindruckend starke Stieleiche. Die Krone setzt in 2,5 bis 3 m Höhe an, aus drei baumstarken Kronenstämmen bestehend, von denen der westliche inzwischen abgestorben ist und eingekürzt wurde. Große rindenlose Stammpartien mit deutlich sichtbaren Fraßsspuren des Heldbocks. Leider ist der Zugang zum Baum inzwischen versperrt.
Für ein Photo aus dem Jahr 2003 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg" .
Wenige Meter nördlich, auf dem Hof des Kindergartens eine weitere starke Stiel-Eiche .

Ort: Stülpe.
Landkreis: Teltow-Fläming.
Standort: Im Ort auf einem Privatgelände wenige Meter nordwestlich des Spielplatzes, gut einsehbar.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 1999, 2001, 2003, 2006, 2009, 2013, 2016, 2019, 2021.
Umfang 2021: 740 cm in 1,3 m Höhe. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2021.

Quellen: NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Luckenwalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2004, 2015. 2021): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Teltow-Fläming.

GPS-Koordinaten: 52.047688, 13.318202.

vorheriges Foto nächstes Foto