Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche an der Straße bei Speck, Umfang 5,82 m

Eiche an der Straße bei Speck, Umfang 5,82 m [Foto groß ansehen] Eine schön gewachsene, vollbekronte Stiel-Eiche im Müritz-Nationalpark. Markante Astkränze im unteren Stammbereich sind dem Baum abhanden gekommen und die Stammbasis weist inzwischen größere Schäden auf. Darüber und weit über die Straße wölbt sich aber weiterhin eine knorrige, vielastige und dichte Krone. Wird als 700jährige Eiche bezeichnet, was natürlich Unsinn ist, wobei der aktuelle Zuwachs an Stammumfang nur knapp über 1 cm pro Jahr beträgt. Dennoch dürfte ein Alter von maximal 300-350 Jahren anzunehmen sein.

Ort: Speck.
Landkreis: Müritzkreis.
Standort: Südöstlich des Ortes am Fahrweg nach Boek.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2x 2003, 2008, 2010, 2014, 2017, 2x 2019.
Umfang im Jahr 2019: 582 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2019.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2003 siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern".

Westlich von hier am Parkrand steht die stärkste Eiche in der näheren Umgebung.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.43276, 12.848402.

vorheriges Foto nächstes Foto