Ostdeutsches Baumarchiv

Sockeleiche auf der Düne beim Kloster Chorin, Umfang 5,81 m

Sockeleiche auf der Düne beim Kloster Chorin, Umfang 5,81 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit stark verdicktem Stammsockel. Der bis ca. 9 m Höhe durchgehende Stamm ist tief und dicht mit knorrigen Ästen und Zweigen gespickt. Insgesamt eine außergwöhnlich schöne Erscheinung.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2003 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg".

Ort: Kloster Chorin.
Landkreis: Barnim.
Standort: Auf einem Dünenzug, ca. 150 m westlich der Klosterruine.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2006, 2008, 2010, 2012, 2016, 2019, 2020, 2021
Umfang 2020: 581 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

Quelle: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.

GPS-Koordinaten: 52.893257, 13.881024.

vorheriges Foto nächstes Foto