Ostdeutsches Baumarchiv

"Sieben-Brüder-Eiche" bei Friesack (Quercus robur), Umfang 15,65 m

[Foto groß ansehen] Mehrere am Stammfuß zusammengewachsene Eichen. Auf einer Düne aus einem gemeinsamen Stock erwachsen. Gewaltige Erscheinung. Mächtige Wurzelanläufer.
Für ein älteres Bild aus dem Jahr 2003 siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen Brandenburg.

Ort: Friesack.
Landkreis: Havelland.
Standort: Westlich des Ortes, an der Straße nach Kleßen .
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2003, 2006, 2008, 2017.
Umfang 2017: 1565 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

Quellen: NDVO (1939): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Westhavelland; NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Nauen; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 52.735736, 12.557782

nächstes Foto