Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 122 - Eiche im Tramper Park

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 122 - Eiche im Tramper Park [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Der Baum mit seinem ungewöhnlich starkem Stamm und seiner riesigen Krone kommt durch den Solitärstand voll zur Geltung. Ein starker Seitenast in etwa 3 m Höhe angesetzt, die eigentliche Krone beginnt erst in ca. 5 m Höhe. Starke Trockenastbildung.

Daten bei Fröhlich (1994): 450-550 Jahre, Höhe 29 m, Umfang 755 cm, Krone 30 m.

Standort: Etwa 100 m hinter dem südlichen Ortsausgang, auf der Westseite der Straße hinter einem kleinen Wirtschaftshof.

Landkreis: Barnim.



Besucht in den Jahren: 2002, 2004, 2006, 2011, 2016, 2018, 2021.

Umfang 2002: 765 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2002.

Naturdenkmal: Ja.



Für ein aktuelles Photo aus dem Jahr 2021 siehe hier im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".



Quellen: NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Eberswalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Barnim.



GPS-Koordinaten: 52.774383, 13.835284.

vorheriges Foto nächstes Foto