Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 91 - Silberpappel am Bahnhof Mürow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 91 - Silberpappel am Bahnhof Mürow [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Die breite Krone beginnt in etwa 5m Höhe und besteht aus drei starken Ästen. Weitere Silberpappeln in der Nähe.

Daten bei Fröhlich (1994): 100-120 Jahre, Höhe 31 m, Umfang 500 cm, Krone 27 m.

Standort: Von Mürow ausgehend am Bahnhof geradeaus einem Feldweg folgen und nach etwa 100 m einen Stichweg nach halblinks einschlagen. Nach weiteren 50 m steht der Baum. Am Feldrand mehrere Artgenossen, die der Graupappel nahe stehen.

Landkreis: Uckermark.



Besucht in den Jahren: 2001, 2005, 2012, 2016, 2019.

Umfang 2019: 584 cm. Photo hier aus dem Jahr 2012.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Silber-Pappel, Populus alba.



Quellen: NDVO (1936): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Angermünde; NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Angermünde; NDVO (1985): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Angermünde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.052618, 14.042637.

vorheriges Foto nächstes Foto