Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 87 - Eiche am Kölpinsee bei Götschendorf - (auseinandergebrochen)

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 87 - Eiche am Kölpinsee bei Götschendorf - (auseinandergebrochen) [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit massigem, beuligem Stamm, der auf einer Seite vom Blitz beschädigt ist. Tief herabreichende Krone mit krummen Ästen.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 24 m, Umfang 580 cm, Krone 20 m.

Standort: Kurz hinter dem westlichen Ortsende in Richtung Milmersdorf steht der Baum, etwa 200 m von der Straße entfernt, weithin sichtbar auf einer Wiese in Seeufernähe.

Landkreis: Uckermark.



Besucht in den Jahren: 2003, 2004.

Naturdenkmal: Unbekannt.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



So kann es einem auch ergehen. Im Sommer 2003 kamen wir mit dem Fahrrad auf der Straße an Götschendorf vorbei und sahen die Eiche rechterhand unten Richtung See auf der Wiese stehen. Ein ausgebrochener Starkast, bzw. Stammteil, war und ist auf den Photos aus der Ferne auch unter der ausladenden Krone zu sehen. Doch wir hatten es eilig, wir mussten nach Templin, den Zug zurück nach Berlin noch erwischen. Eine weitere Radtour später im Herbst oder eine Winterwanderung war schon fest vorgemerkt.

Es wurde dann die Winterwanderung, Ende Januar 2004, als die Winter noch echte Winter waren. Mit dem Zug über Eberswalde bis Götschendorf, dann über Felder und durch den Templiner Kirchenforst (weitere starke bemerkenswerte Eichen!) nach Fährkrug und vorn dort, mit der damals noch zwischen Templin und Prenzlau fahrenden, Bahn wieder nach Hause. Doch kurz hinter Götschendorf, die große Überraschung und auch Enttäuschung. Die einst mächtige Eiche war vollständig auseinandergebrochen. So bleiben ein paar Photos als Andenken zurück, wie von vielen anderen, heute nicht mehr vorhandenen, Baumriesen, die wir in über 20 Jahren besucht haben. Doch bei nur wenigen anderen lagen zwischen Untergang und unserem ersten Besuch nur so wenig Zeit und war es so knapp.



GPS-Koordinaten: 53.095893, 13.666157.

vorheriges Foto nächstes Foto