Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 81a - Lärchenallee bei Mahlendorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 81a - Lärchenallee bei Mahlendorf [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Etwa 1 km nördlich: Eine Lärchenallee, 1798 gepflanzt, 2,3 km lang, 434 Bäume, ohne Krebs und geradschäftig am Verbindungsweg Mahlendorf - Rosenow, Herkunft: Sudeten.

Standort: Vom Forsthaus "Düster Möll" nördlich Mahlendorf Waldweg nach Nordosten Richtung Rosenow.

Landkreis: Uckermark.



Besucht in den Jahren: 2000, 2002, 2007, 2011, 2019.

Umfang 2019: 312 cm (ein ausgewähltes Exemplar). Photo hier aus dem Jahr 2011.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Euopäische Lärche, Larix decidua.



Eine Wanderung oder Radtour durch die Allee ist ein echtes Naturerlebnis, die vielen Stämme ragen wie Säulen links und rechts des Weges empor, mal dichter mal lückenhafter, wo Exemplare bereits fehlen. Nicht weit entfernt steht die stärkste Lärche Brandenburgs und eine der stärksten Deutschlands.



GPS-Koordinaten: 53.243620, 13.481478.

vorheriges Foto nächstes Foto