Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 81 - Talwälder im Elendstal bei Elend

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 81 - Talwälder im Elendstal bei Elend [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stärkste Fichte des NSG Elendstal. Sehr wüchsige Fichten mit Ahorn und Buche zu beiden Seiten des Bachlaufs. Interessanter Wanderweg entlang des natürlichen, geschlängelten Hochharzbachlaufes. Naturdenkmal: nein.
Daten bei Fröhlich (1994): 200-250 Jahre, Höhe 41 m, Umfang 400 cm, Krone 8 m.
Standort: Unmittelbar nördlich von Elend im Elendstal, hinter dem Viadukt.
Landkreis: Wernigerode.

Besucht in den Jahren: 2003, 2014.
Umfang 2014: 390 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Europäische Fichte, Picea abies.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.746250, 10.681740.

vorheriges Foto nächstes Foto