Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 78 - Autochthoner Fichtenbestand am Brocken

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 78 - Autochthoner Fichtenbestand am Brocken [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Plenterwald, mehrschichtig, ungleichaltrig, relativ schmalkronig mit einem hohen Anteil an Plattenfichten. Der Bestand steht in 900m Höhe über NN, wird seit 50 Jahren nicht mehr bewirtschaftet. ND: nein.
Daten bei Fröhlich (1994): 250-400 Jahre, Höhe 27-30 m, Umfang 200 cm, Krone 6 m.
Standort: Forstort "Buchhorst". Brockenstraße (gesperrt für Kfz Verkehr). Bis 4,5km vor dem Brocken an der Wegekreuzung nach Ilsenburg Brocken in Richtung Ilsenburg. Der hangabwärts liegende Bestand ist gekennzeichnet mit "Gesperrt zum Schutz der Natur". Kernzone des Nationalparks. Weitere, ähnliche Bestände entlang der Brockenstraße bis zur Kampfzone.
Landkreis: Wernigerode.

Besucht in den Jahren: 2003
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Fichte, Picea abies.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

vorheriges Foto nächstes Foto